Schlossführung


Fürstengalerie
Bei einer zweistündigen Schlossführung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte, Architektur, den Wiederaufbau und die jetzige Nutzung des Dresdner Residenzschlosses. Sie werden den kleinen und den großen Schlosshof besichtigen, schreiten dann die Englische Treppe hinauf zur Fürstengalerie und erhalten einen Überblick über das sächsische Herrscherhaus.
Danach bekommen Sie einen erlesenen Überlick über einzelne Schätze des Neuen Grünen Gewölbes wie z. B. die Kugellaufuhr, den Kirschkern, die Trinkgefäße, die Barockperlen, den Hofstaat zu Dehli, den Grünen Diamanten u.v.m. Danach besichtigen Sie die Dauerausstellungen der Rüstkammer: die "Türckische Cammer" mit dem neu restaurierten Tafelzelt von 1730, den geschnitzten Araberhengsten mit ihren wunderschönen Reitzeugen sowie den "Riesensaal" mit den verschiedenen Turnierarten des späten 15. bis 17. Jahrhundert und die Prunkharnische kennen.
Das Museum ist täglich außer dienstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Das "Hausticket Schloss" (Neues Günes Gewölbe, Türckische Cammer, Riesensaal, Kupferstich Kabinett und laufende Sonderaustellungen) kostet 10,00 € pro Person, 7,50 € ermäßigt bzw. für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre ist der Eintritt frei.
Dauer: 2 Stunden














KontaktImpressum | Preise | Sprachen:  Deutsch | TschechischSlowakisch | Ungarisch

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen