Dienstag, 5. April 2016

Hausmannsturm im Dresdner Schloss

Der Hausmannsturm ist der älteste heute noch existierende Teil des Dresdner Schlosses und wurde um 1400 in seinen unteren Teilen begonnen. Angelegt wurde der Turm vor allem zur Sicherung des früheren Elbweges.
Der Turm ist mit seinen 100 Metern Höhe eines der markantesten Bauwerke Dresdens und ein beliebter Aussichtspunkt. Der Turm ist über den großen Schlosshof  für Besucher zugänglich. Die Aussichtsplattform befindet sich auf einer Höhe von etwa 40 Metern, die man über den Wendelstein erreicht und von dort einen wunderschönen Blick auf Dresden genießen kann.
Außer dienstags ist der Hausmannsturm von April bis Ende Oktober täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Eintrittspreis normal: 5,00 Euro
Eintrittspreis ermäßigt: 4,00 Euro
Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren: frei
Gruppen ab 10 Personen, pro Person: 4,50 Euro

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen