Mittwoch, 31. Juli 2013

verschiedene Möglichkeiten für eine Stadtrundfahrt durch die historische Altstadt von Dresden.......

... aber auch zu Fuß kann man die historische Innenstadt erkunden: vom Theaterplatz aus die Semperoper, die Hofkirche, das Italienische Dörfchen und die Schinkelwache, dann im Zwinger das Kronentor, das Nymphenbad und das Glockenspiel, im ehemaligen Dresdner Residenzschloss die Museen der staatlichen Kunstsammlungen, den Fürstenzug mit dahinterliegendem Stallhof, den Neumarkt mit der dominanten Frauenkirche und den wiederentstandenen historischen Bürgerhäusern und letztendlich die Brühlsche Terrasse mit dem Albertinum als Museum der Moderne und der Kunstakademie ....

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen