Mittwoch, 4. August 2010

9.BluesBoogieNight der Kig am 30.10.2010

Veranstaltung: 9.BluesBoogieNight mit Jo Bohnsack und Jens Wimmers Boogie Trio
Ort: Gare de la Lune, 01326Dresden, Pillnitzer Landstr. 148
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Die nun schon Tradition gewordene „BluesBoogieNight“ der Kig Dresden e.V. geht in diesem Jahr in die 9. Runde. Was nach der Flut 2002 mit einer Benefiz-Veranstaltung im Ballsaal des Altwachwitzer Restaurants „Gare de la Lune“ begann, hat sich zu einem beliebten Spezial des Blues und BoogieWoogie entwickelt, wo sich bereits viele regionale und deutschlandweit bekannte Pianisten und Musiker vorgestellt haben.
In diesem Jahr ist es nun am Sonnabend, den 30.10.2010 so weit, dass uns das „Jens Wimmers Boogie Trio“ in die wilde NightClubSzene der 20er und 30er Jahre von Chicago, New Orleans und New York entführt. Neben dem Forchheimer Pianisten Jens Wimmers gehören Alexander Spengler am Bass und Sven Endler am Schlagzeug zum Trio, welches in Dresden und Pirna bereits durch Auftritte bekannt wurde. Ein weiterer Höhepunkt des Abends kommt von der Insel Sylt zu uns, der Solopianist Jo Bohnsack, der 2006 zu „Jazz im Boxring“ im Ammonhof uns mit seiner tollen Show verwöhnte. Zur diesjährigen BluesBoogieNight können wir ihn nun wieder mit seinem Piano-Blues und BoogieWoogie erleben.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen