Samstag, 3. Juli 2010

Stadtrundfahrten für Kinder mit dem „Lottchen“

Seit 1991 fährt die Kinderstraßenbahn „Lottchen“ durch Dresden. Bis 2010 fuhren die Gäste im sog. Gotha- Wagen aus den 60-er Jahren, ab Juli diesen Jahres ist das Lottchen in die Haut eines ausrangierten Tatra Wagens aus dem Jahr 1975 geschlüpft. Für ihre neue Aufgabe wurde sie für 30.000 € umgebaut; die mittlere Tür wurde entfernt, sodass nun 38 Fahrgäste im Lottchen Platz finden.
Gern wird sie für Kindergeburtstage oder Schuleinführungen gebucht. Eine Fahrt mit ihr kostet pro Kind 1,50 €.
Sollten Sie aber noch mehr von Dresden kennenlernen wollen, so bietet sich ein geführter Stadtrundgang mit einem lizenzierten Gästeführer an.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen